Über mich

Mein Name ist Britta Rühmer. Ich bin leidenschaftliche Tragemama von zwei kleinen Kindern.

Schon vor der ersten Schwangerschaft war mir klar, dass ich mein Kind tragen wollte. Als ich dann noch mit einer tollen Familie nach Afrika reiste, und dort bewundern konnte, wie die ganze Familie ihre Kinder trug, wurde mein Wunsch bestätigt. Tragen ist nicht einfach nur tragen. Es ist ein einzigartiges inniges Gefühl, was beschützendes, wärmendes und ganz nahes. Dieses durfte ich dann nach der Geburt meines Sohnes (2012) erfahren. Er war schnell von den Reizen der Welt überflutet und schrie sehr viel. Ich bekam allerhand Vorschläge was man alles mit so einem schreienden Baby machen kann. Doch ich hörte auf mein Bauchgefühl und trug und stillte ihn, so wie er es brauchte.

Er wurde beim tragen ruhig und ausgeglichen. Fand zu sich und schlief in der Tragehilfe schnell ein. Das war ein wundervolles Gefühl!

Auch meine Tochter (Geb. 2013) trage ich sehr viel. Einige Fragen blieben aber immer auf der Strecke. Warum habe ich Rückenschmerzen, wie binde ich mein Kind in ein Tragetuch und wie bekomme ich es auf den Rücken.

Deshalb besuchte ich 2014 die Trageschule in Hamburg (www.trageschule-hamburg.de) und bin nun geprüfte Trageberaterin. Die Beratungen bereiten mir sehr viel Freude, und mein Herz blüht, wenn ich nach der Beratung ein zufriedenes Baby und eine glückliche Mama und/oder Papa sehe.